Startseite>Patienten & Besucher>Kliniken, Fachbereiche, Zentren>Kliniken>Psychiatrie und Psychotherapie

Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie

In der Klinik behandeln wir Patienten mit psychiatrischen Erkrankungen und seelischen Krisen. Die Behandlung erfolgt entsprechend dem individuellen Hilfebedarf nach einem integrierten Therapiekonzept. Unser Ziel ist die individuell angepasste wohnortnahe Versorgung psychisch erkrankter Menschen.

Das Therapiekonzept integriert psychopharmakologische, psychotherapeutische und soziotherapeutische Behandlungsansätze auf der Grundlage einer engen multiprofessionellen Zusammenarbeit von Ärzten, psychologischen Psychotherapeuten, psychiatrischen Pflegefachpersonen, Ergotherapeuten, Bewegungstherapeuten und Sozialarbeitern. Psychotherapeutisch besteht eine tiefenpsychologische Grundausrichtung unter Integration verhaltenstherapeutischer Therapieformen.

Alle vier Stationen sind als Aufnahmestationen ausgelegt, werden offen geführt und bedarfsweise geschlossen.

Im Rahmen des Konsiliardienstes erfolgt eine enge Zusammenarbeit mit den somatischen Abteilungen des Klinikums. Die Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie stellt für den onkologischen Schwerpunkt des Klinikums einen ärztlichen psychoonkologischen Dienst, der von der deutschen Krebsgesellschaft zertifiziert ist.

Ihr
PD Dr. med. Dipl. Phys. Thomas Schillen
Chefarzt der Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie