Startseite>Patienten & Besucher>Kliniken, Fachbereiche, Zentren>Zusätzliche Angebote>Soziale Dienste

Soziale Dienste

Als Einrichtung des Klinikums Hanau unterliegen die sozialen Dienste der Schweigepflicht und gliedern sich in Sozialberatung und Pflegeüberleitung. Neben der ärztlichen und pflegerischen Versorgung der Patienten sind sie eine essentielle Säule der Patientenversorgung. Ein Krankenhausaufenthalt eröffnet für Patienten und Angehörige oft viele Fragen zur veränderten Lebenssituation. Die sozialen Dienste wollen hier in persönlichen Gesprächen beraten und unterstützen. Sie erarbeiten auf Wunsch gemeinsam mit den Patienten Lösungsansätze für entstandene Probleme und unterstützen bei der Organisation der pflegerischen Versorgung nach dem Aufenthalt in unserem Haus.